Suche mit


hau-ab.de

Breakout spielen

Tipps & Co.











Impressum


Links für alle, die nicht mehr weiter wissen...



Suche bei Wikipedia und IMDB (und dem Web):

Tipps:


Channel Title: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

  • Labour will Brexit-Votum vor Weihnachten: Nach dem erfolglosen EU-Gipfel in Brüssel sucht Großbritannien weiter nach einer Lösung im Brexit-Dilemma. Doch diese ist nicht in Sicht. Nun will Labour eine Brexit-Abstimmung vor Weihnachten erzwingen.
  • Prüfschwelle für Firmenübernahmen soll sinken: Die Einkaufstour chinesischer Investoren in Europa sorgt für Diskussionen. Nun hat sich die Bundesregierung laut einem Medienbericht darauf geeinigt, wie sie Übernahmepläne leichter prüfen und notfalls stoppen kann.
  • Nürnberger Messerangriffe: Verdächtiger mit 18 Vorstrafen: Der Verdächtige im Fall der Nürnberger Messerangriffe hat 18 Vorstrafen. Die Ermittler kamen durch DNA-Spuren auf den 38-Jährigen. Auf einer Pressekonferenz gaben sie weitere Einzelheiten bekannt.
  • Zahl der Asylbewerber bleibt unter der Obergrenze: Der Streit in der Union über die Obergrenze für Flüchtlinge war lang und erbittert. Schließlich wurde sie auf bis zu 220.000 festgelegt. Nun stellt sich raus: In diesem Jahr wird diese Zahl gar nicht erreicht.
  • Länder wollen Leistungen für Doppel-Asylbewerber kürzen: Die Länder wollen Asylbewerbern, die schon in einem anderen EU-Land Asyl beantragt haben, Leistungen kürzen. Von einem solchen Gesetz wäre etwa jeder dritte nach Deutschland kommende Asylbewerber betroffen.
  • Nach dem UN-Klimagipfel: Sind wir noch zu retten?: Nicht alle freuen sich über das Ergebnis des UN-Klimagipfels. Für Klimaschützer sowie Jugenddelegationen und Inselstaaten blieben einige Wünsche offen. Erwartungsvoll schauen sie nun auf die nächste Konferenz. Von Jan Koch.
  • Weltspiegel: Überleben in Kakuma mit Weizen, Erbsen und Öl: Weltspiegel-Moderatoren sind auf vier Kontinenten der Frage nachgegangen, wie sicher die Ernährung noch ist. Isabel Schayani war im Lager Kakuma in Kenia, wo 200.000 Flüchtlinge leben. Bei nur einer Mahlzeit pro Tag geht es stets ums Überleben.
  • Attentäter von Straßburg war wohl Anhänger des IS: Nach dem Anschlag von Straßburg sind die vier festgenommenen Angehörigen des Attentäters aus dem Gewahrsam entlassen worden. Der Vater des getöteten 29-jährigen sagte, sein Sohn sei Anhänger der Terrormiliz IS gewesen.
  • Machtkampf in Sri Lanka ist beendet: Der wochenlange Machtkampf in Sri Lanka scheint beendet: Der im Oktober eingesetzte Premier Rajapaksa hat sein Amt niedergelegt. Stattdessen wurde der zuvor geschasste Ministerpräsident wieder in sein Amt eingesetzt.
  • Schiebt Kroatien illegal aus der EU ab?: Schiebt das EU-Land Kroatien illegal Menschen nach Bosnien ab? Darauf weisen versteckt gefilmte Videos von der grünen EU-Außengrenze hin, die der ARD vorliegen. Der Beleg für einen alten Vorwurf? Von Srdjan Govedarica und Andrea Beer.
  • Bundesregierung verlangt grundlegende Reform der Bahn: Die Große Koalition ist nicht zufrieden mit der Deutschen Bahn. Der Beauftragte für den Schienenverkehr fordert eine grundlegende Neustrukturierung. Auch Grüne und FDP haben Vorstellungen, wie die Bahn besser funktionieren könnte.
  • Kurdenpolitikerin und Sozialarbeiter erhalten Ossietzky-Medaille: Mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille zeichnet die Internationale Liga für Menschenrechte Zivilcourage und außergewöhnliches Engagement aus: Nun wurden die kurdische Politikerin Imret und Sozialarbeiter Miles-Paul geehrt.
  • Frau stirbt bei Busunfall in der Schweiz: In der Schweiz ist ein Bus ins Schleudern geraten und in eine Mauer gekracht. Bei dem Unfall starb eine Frau. Das Fahrzeug eines Flixbus-Subunternehmens war auf dem Weg von Genua nach Düsseldorf. Von Dietrich Karl Mäurer.
  • Abhörsichere Kommunikation mithilfe der Quantenphysik?: Wer im Internet miteinander kommuniziert, hinterlässt unweigerlich Spuren. Wiener Forscher wollen jetzt ein Verfahren entwickelt haben, das die Kommunikation auch in einem größeren Netzwerk abhörsicher macht.
  • Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Welche Themen bestimmten die politische Debatte? Wer war damals wichtig? Die Tagesschau bietet einen wertvollen Einblick in die jüngere Zeitgeschichte. Tagesschau.de dokumentiert sie Tag für Tag mit den 20-Uhr-Ausgaben.
  • Klimadoppel: So heiß wird es 2080 in Ihrer Stadt: Die Weltklimakonferenz berät über die Erderwärmung. Das Problem drängt: In Frankfurt könnte es 2080 so heiß werden wie in Malawi. Hier können Sie testen, wie heiß es an Ihrem Ort werden könnte.
  • News-Updates von Novi: Was ist gerade wichtig und warum? Chatbot Novi fasst morgens und abends die News zusammen. Verfügbar im Facebook Messenger, als Web-App und jetzt auch auf Telegram und Skype. Ein Angebot von funk und tagesschau.
  • Von der Leyen will neuen Regierungsflieger anschaffen: Die Flugzeugpanne von Kanzlerin Merkel auf dem Weg zum G20-Gipfel soll Konsequenzen haben: Verteidigungsministerin von der Leyen will laut einem Medienbericht einen dritten Regierungsflieger anschaffen.
  • Protest in Wien gegen rechtskonservative Regierung: Rund ein Jahr nach dem Amtsantritt der rechtsgerichteten Regierung in Österreich sind in Wien Tausende Menschen auf die Straße gegangen. Sie wandten sich gegen die Migrations- und Sozialpolitik der Koalition von ÖVP und FPÖ.
  • "Gelbwesten"-Protest: Viel Wut - wenig Randale: Fünfter Akt der "Gelbwesten" in Frankreich: An diesem Protest-Samstag beteiligten sich weniger Menschen als in den Wochen zuvor. Es gab mehr als 100 Festnahmen, massive Krawalle blieben aber aus. Von Barbara Kostolnik.
  • Trump tauscht auch Innenminister Zinke aus: Im Trump-Kabinett gibt es wieder einen Wechsel: Der wegen umstrittener Geschäfte und dubioser Flüge umstrittene Innenminister Zinke verlässt die Regierung. Für Trump wird es immer schwerer, Nachfolger zu finden. Von Jan Bösche.
  • 4400 Jahre altes ägyptisches Grab gefunden: 4400 Jahre ruhte Wahtye ungestört - nun haben ägyptische Forscher in der Nähe von Kairo sein Grab entdeckt. 24 Statuen des verstorbenen Priesters und aufwändige Wandmalereien fanden die Archäologen.
  • Ausbau des 5G-Netzes: Keine Bedenken gegen Huawei: Mehrere Staaten schließen wegen Sicherheitsbedenken den chinesischen Konzern Huawei beim Ausbau des 5G-Netzes aus. In Deutschland halten Wirtschaftsminister Altmaier und Experten des Bundes das nicht für notwendig.
Channel Title: heise online News

Einfach günstiger telefonieren